Nostalgie Pur

Natürliches Vollrahmeis Classic oder mit kandierten Früchten, die in Kirschwasser eingelegt wurden sowie mit Beigabe von gemischten Nüssen sind die drei traditionellen Plombir Varianten.

 

Plombir Eis – russisches Eis mit langjähriger Tradition

Als vor mehr als 5'000 Jahren das erste Eis in China hergestellt wurde, waren sich bereits die Chinesen einig, dass Eis zu den besten Genussmitteln des Lebens zählen. 

Die Geschichte von Plombir ist dabei in Frankreich verankert, ebenso wie die Namensgebung. Als Mitte des 18. Jahrhunderts Napoleon III mit seinem Hofstaat in die Stadt Plombières-les-Bains einzog, wurden ihm zahlreiche kulinarische Köstlichkeiten serviert. Mit dabei war ein köstlich süßes, gefrorenes Milchdessert – das heutige Plombir Eis. 

Bald schon galt Plombir Eis als sowjetisches „Prestigeeis“ und wurde lediglich in exklusiven Restaurants angeboten.

Russisches Eis - cremig und kultig

Vor allem wer in der DDR gelebt hat, kennt es noch: Moskauer Eis. Herrlich cremig mit einem Fettgehalt jenseits von Gut und Böse. In Russland ist einheimisches Eis ohnehin ein Nationalgericht mit Kultcharakter. Eis, genauer Speiseeis, rangiert bei den Russen unter den beliebtesten Dingen, die sich verzehren lassen, ganz weit oben. Ob das damit zu tun hat, dass es in dem riesigen Lande an vielen Orten so viele Tage im Jahr so furchtbar kalt ist, wie hin und wieder in Artikeln und Reportagen über Russland behauptet wird, wer weiß ...?

Fest steht, russisches Eis hat Suchtpotenzial und findet seine "Opfer" bei Weitem nicht nur in Russland. Vor allem, wer in der DDR gelebt hat, weiß, wovon hier die Rede ist, auch wenn das Eis aus sowjetischer Produktion nicht immer in den Kühltruhen von Kosum und HO lagen. Verehrt und geliebt wird die russischen Eiscreme offenbar sogar im Reich der Mitte. Russlands Präsident Putin, so heißt es, habe dem chinesischen Staatsoberhaupt Xi Jinping auf dem G-20-Gipfel 2016 ein Eispräsent überreicht und damit höchste Glücksgefühle beim Gastgeber ausgelöst.

Wie es heißt, wurde sowjetische Eiscreme nach strengen Standards hergestellt. Konservierungsstoffe waren angeblich Tabu . Eine Prüfstelle überwachte die Einhaltung des "Reinheitsgebotes".

Das Retro-Eis ist bis heute ein Verkaufsschlager.

(Quelle plombir-eis.com)